Simulationen und Planspiele


Das Labor für IT Organisation und Management bietet für Unternehmen und Studierende Serious Games an, bei denen sie neue Prozesse spielerisch erleben können. Simulationen und Planspiele sind längst Teil der unternehmerischen Aus- und Weiterbildung geworden. Sie eignen sich hervorragend, um ein besseres Verständnis für vorhandene Prozesse und Systemstrukturen zu entwickeln. Die Teilnehmer von Simulationen und Planspielen können ihr theoretisch erlangtes Wissen erstmalig praktisch anwenden. In den Spielen werden die Prozesse tatsächlich ausgeführt und Systeme ausprobiert. Im Bereich IT-Management bieten Serious Games somit die Möglichkeit, theoretisches Wissen innovativ und kreativ einzuführen. Mitarbeiter werden von Anfang an spielerisch in den Prozess integriert und können durch eigenes Handeln Prozesse mitgestalten und optimieren. Zusätzlich eröffnen Simulationen und Planspiele die Möglichkeit, mit verschiedenen Rollen und Problemlösealternativen zu experimentieren (Perspektivenvielfalt). Das ITOM bietet Unternehmen beispielsweise folgende Simulationen und Planspiele an: